11.12.2018

Die Welt unserer Möppis wird größer und bunter. Es gibt viel zu entdecken. Ganz nach Hoviart stört das miese Wetter nicht. Man kann sich ja bei Bedarf in der warmen Hütte aufwärmen. Seit 1 Woche kommen nun auch Besucher und das ist sehr spannend, natürlich fällt da auch für unsere Großen immer was ab.

Da unsere Welpen immer freien Zugang zum Garten haben, sind sie wirklich schon sehr reinlich. Nur sehr selten finde ich noch ein Häufchen im Hundehaus. Sehr Züchterfreundlich!

06.12.2018

Es gibt neue Einzelbilder. Wegen des miesen Wetters, indoor.


Floh
Floh
Fürst Igor
Fürst Igor
Frizzi
Frizzi
Fanny
Fanny
Fedor
Fedor
Falk
Falk
Franka
Franka

05.12.2018

In der 5.Woche sind unsere Welpen ins Hundehaus umgezogen. Sie haben ihr neues Reich sofort in Beschlag genommen, eine coole kleine Bande. Heute durften sie das erste mal in den Garten. Das war schon sehr aufregend und anschließend sind alle in ihrer Hütte in den Tiefschlaf gefallen. Sie bekommen Lamm und Rindfleisch, Welpenfutter, Ziegenmilch und narürlich auch noch Milch von Vania.

Igor und Floh
Igor und Fedor
Falk
Igor
Igor und Pia
Igor
Franka, Frizzi und Floh
Fanny
Floh
Franka
Franka und Floh
Floh und Franka
Franka
Igor, Floh und Franka
Igor und Fanny

30.11.2018

Nach fast einer Woche Kampf haben wir heute verloren. Wir mußten Freya, wegen einer therapieresistenten Pneumonie, gehen lassen. Wir sind unendlich traurig, der erste Welpe den wir verloren haben. Leider mußten wir nun auch Interessenten absagen. Für uns ist das alles ganz schlimm. Freya konnte nur 25 Tage bei uns bleiben.

 



27.11.2018

Pünktlich zum Beginn der 4.Lebenswoche meinte Vania heute Morgen, ihre Welpen brauchen mal was fleischiges zwischen die Zähnchen. Sie hat ein Teil ihres Frühstückes in die Kiste gespuckt. Echt wölfisch, wenig appetitlich für uns, aber ihren Hinweis sofort erkannt. Also gab es gewolftes Lammfleisch...…..unglaublich wie schnell das alle war.

Wir werden diese Woche dann allmählich die Fleischration für die Welpen steigern. Der Tiefkühler ist gut gefüllt.

In der Kiste rappelt es jetzt schon ganz schön. Der kleine Auslauf wird gut genutzt. Spielsachen werden erkundet und auch die Geschwister als Spielpartner genutzt. Die Bilder zeigen leider nicht wie zuckersüß sie in natura sind. Wir sind wieder ganz verliebt in die Bande!



Einzelbilder zum Beginn der 4.Woche

Fanny
Fanny
Freya
Freya
Frizzi
Falk
Falk
Franka
Franka
Floh
Floh
Fedor
Fedor
Fürst Igor
Fürst Igor
Fürst Igor

20.11.2018

Zu Beginn der 3.Woche gibt es ein paar Eindrücke aus der Wurfkiste. Vania hat reichlich Milch und die 8 Möppis nehmen gut zu. Da werden schon mal größere Mengen an Futter benötigt. Fleisch, Ziegenmilch und Welpenfutter. Alles wird gern genommen!

Körperpflege nimmt sie sehr ernst, da wird aber immer protestiert und gemeckert. Die Möppis finden das sehr überflüssig.

Es gab auch schon die 1.Wurmkur...….igitt. Das scheint nicht zu schmecken, die Proteste waren sehr lautstark. Aber was muß, das muß.

Wir haben die Wurfkiste geöffnet und vor dem Säugen lockt Vania alle heraus, so daß sie sich schon wunderbar vor der Kiste lösen. Klappt nicht zu 100%, aber die Kiste ist tatsächlich schön trocken.

 

13.11.2018

Gestern hat die 2.Lebenswoche begonnen und wir haben versucht ein paar Einzelbilder zu machen. Schwierig, schwierig. Die Möppis sind nicht sehr kooperativ und haben den Fototermin verschlafen. In der Wurfkiste läuft 24 Stunden eine Endlosschleife. Essen, schlafen, verdauen.

Vania kümmert sich ganz fürsorglich um ihre Welpen, die Jungs haben alle die 1 Kilo-Marke geknackt. Die Mädels liegen nur kurz unterhalb der 1000g.

Fürst Igor
Fürst Igor
Freya
Freya
Floh
Floh
Franka
Franka
Fedor
Fedor
Frizzi
Frizzi
Fanny
Fanny
Falk
Falk

09.11.2018

Am Abend des 4.11.18 zeichnete sich ab, die Welpen wollen nun nicht mehr warten. Nach einer unruhigen Nacht, kam am Morgen gegen 4.50 Uhr der erste Rüde auf die Welt. In regelmäßigen Abständen folgten seine Geschwister und 13.15 Uhr war es dann geschafft. 8 proppere schwarze und schwarzmarkene Welpen lagen in der Wurfkiste. Die Gewichte liegen zwischen 530g und 640g. Bei 3 Rüden und 5 Hündinnen werden wohl die Mädels das Sagen haben.

Heute war Wurfbesichtigung und es gab lobende Worte für Mama und Welpen. Der Wurf ist sehr ausgeglichen und wir sind schon gespannt wie sie sich entwickeln.


02.11.2018

Zielgerade in Sicht. Kreißsaal ist vorbereitet. Wir erwarten unseren F-Wurf und sind gespannt, was in unsere Wurfkiste purzelt.

26.10.2018

Heute war Wiegetermin und kurze Vorstellung bei unserem Tierarzt. Vania hat 6,5 kg zugenommen und ist in einem top Zustand. Wir haben noch eine Woche bis zum errechneten Geburtstermin, da kommen sicherlich noch 1-2 kg dazu.

Die Wurfkiste ist aufgebaut, wird allerdings keines Blickes gewürdigt. War immer so, erst wenn es ernst wurde haben die Mädels die Kiste bezogen.

Jetzt gibt es mehrere kleine Mahlzeiten am Tag und weiter die beliebte Ziegenmilch. Für Vania kann es nie genug sein, sie hat immer Hunger.




21.10.2018

Zu Beginn der 8. Trächtigkeitswoche konnten wir erste Klopfzeichen aus Vanias Bauch spüren. Ganz zart aber dennoch sehr deutlich haben sich die F-lies gemeldet.

Vania geht es prima. Sie schläft jetzt mehr und hat permanent Hunger. Ziegenmilch mit Ei, Honig und Banane wird sehr gern genommen. Natürlich bekommen auch die Anderen davon ab. Diese "Schwangerenkost" ist schon was besonderes.

Das Wetter ist für Ende Oktober einfach wunderschön und wir verbringen nach wie vor ganz viel Zeit draußen. Wir genießen mit allen Hunden die immer noch warme Oktobersonne.

14.10.2018

Die 7.Woche beginnt und Vanias Bauchumfang hat schon deutlich zugenommen. Wir gehen ganz viel spazieren, der Oktober verwöhnt uns mit sommerlichen Temperaturen.

Wilde Bolzspiele mit Pia möchte Vania nicht mehr, das zeigt sie ganz deutlich. Dafür muß nun Satchmo herhalten und unser Urlaubshund Carlos. Vania läßt es deutlich ruhiger angehen.

Das Skelett der Welpen verknöchert jetzt zunehmend und in einigen Tagen müßten sie unter der Bauchdecke gut zu spüren sein.




05.10.2018

Sieht sie nicht toll aus, unsere trächtige Blondine? Vor 2 Tagen hatten wir Halbzeit und hinter den Rippenbögen zeigen sich schon leichte Wölbungen. Ihr benehmen ist sehr schwanger. Schlafen und fressen sind im Moment die Lieblingsbeschäftigungen. Wobei ich da sehr aufpassen muß, sie soll ja zur Geburt eine gute Kondition haben und mit zu viel auf den Rippen sieht das schlecht aus.

Im Uterus beginnt eigentlich jetzt erst das richtige Wachstum der Embryonen. Zehen, Krallen und Barthaare sind schon entwickelt und am Wochenende ist die gesamte Organbildung abgeschlossen. Im Moment sind die Embryonen sehr anfällig für Umwelteinflüsse und deshalb defektgefärdet. Also keine Fährtenarbeit auf dem Acker, man weiß ja nie ob der Bauer nicht gespritzt hat.

Wir genießen das schöne Herbstwetter und gehen einfach nur spazieren.

28.09.2018

Wir freuen uns sehr auf Welpen um den 3.11.2018 . Vania und Alan (Bernie Black Prim ) haben am 3.09.18 unseren F-Wurf auf den Weg gebracht.

Alan ist ein sehr typvoller schwarzer Rüde, der uns sofort überzeugt hat und wir freuen uns auf das neue Welpenabenteuer.


Nur in Schwarz/weiß
aber deutlich zu sehen, 2 F-lies
Bernie Black Prim
Vania mit Welpen aus dem D-Wurf

19.07.2018

Wir planen unseren F-Wurf für den Spätsommer 2018. Vania macht es wieder spannend und wir warten auf die Läufigkeit. Der Bräutigam ist ausgewählt und auch schon bestätigt.

Nun heißt es wieder geduldig sein.

 

 

 

 

 

 


 

 


Sie befinden sich hier: Welpen → F-Wurf geboren →